Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Alter und Pflege

Direkte oder aktive Sterbehilfe

Gezielte Herbeiführung des Todes durch eine andere Person, beispielsweise durch die Verabreichung eines tödlich wirksamen Medikaments. Wenn dies auf Wunsch des Schwerkranken oder Sterbenden erfolgt, spricht man von Tötung auf Verlangen. Sie ist in Deutschland strafbar.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Sterben als Teil des Lebens betrachten

In Würde sterben – das wünschen sich die meisten Menschen, die sich mit dem Tod auseinandersetzen. Doch was bedeutet eigentlich Sterben in Würde, was gehört dazu? Erfahren Sie mehr über christliche Sterbekultur, Hospizbewegung, über ... Mehr

Mehr dazu auf anderen Internet-Seiten:
Sterben in Würde - Worum geht es eigentlich?

Themendossier der Deutschen Bischofskonferenz (DBK). mehr

Alter und Pflege