Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Familienhilfe

Elternrecht

Laut Artikel 6 des Grundgesetzes haben Eltern das Recht und die Pflicht ihre Kinder zu erziehen. Ist jedoch das geistige, körperliche oder seelische Wohl eines Kindes gefährdet, ist der Staat verpflichtet, einzugreifen und mit entsprechenden Maßnahmen das Wohl des Kindes zu sichern. Das kann so weit gehen, dass den Eltern das Kind zeitweise oder dauerhaft entzogen wird.

Mehr dazu auf caritas.de:
Elterngeld Plus mit Partnerschaftsbonus und einer flexibleren Elternzeit

Mit dem Ziel, die Erwerbsbeteiligung von Müttern zu erhöhen und die Väterbeteiligung an der Kinderbetreuung zu stärken, soll das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz reformiert werden. Hierfür hat das Bundesfamilienministerium einen ... Mehr

Was bedeutet eigentlich Elternzeit?

Mehr

Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Rund 1.300 Berater der katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung bieten kompetente Hilfe bei Konflikten und Problemen, bei persönlichen, partnerschaftlichen oder familiären Problemen, bei Sinn- und Glaubensfragen. Mehr

Den Haushalt gut organisieren

Ein Haushalt mit Kindern kann überfordern. Das Leben wird zur Hetzerei. Der Wäschekorb quillt über und der Kühlschrank ist leer. Doch es gibt einen Ausweg: In einem Training der Caritas lernen gestresste Eltern den Haushalt zu organisieren. Mehr

Beratung für Eltern und Familien

Erziehung, Familienleben, Kindergarten, Schule, Jugendliche in der Pubertät – wenn Sie zu diesen Themen eine Beratung benötigen, sind Sie hier richtig. Unsere Fachleute helfen Ihnen individuell, vertraulich und kostenlos. Mehr

Wenn zuhause alles zu viel wird

Für viele ist die Familie der wichtigste Ort. Um so mehr leiden sie, wenn das Zusammenleben schwierig wird und es zu Krisen kommt. Die Caritas unterstützt Partnerschaften und Familien auf vielfältige Weise. Mehr