Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Familienhilfe

Familienpflege

Die Familienpflege unterstützt Familien, in denen die Mutter oder der Vater durch Krankheit oder andere Notsituationen ausfallen. Sie kann in Anspruch genommen werden, wenn mindestens ein Kind unter 12 (Krankenkassen sind Kostenträger) bzw. 14 (Sozial- und Jugendämter sind Kostenträger) Jahren im Haushalt lebt oder behindert ist und die Betreuung nicht mehr gewährleistet ist. Beispielsweise, weil die Mutter wegen einer Risikoschwangerschaft liegen muss. Die Kosten werden je nach Familiensituation und Einsatzgrund von den Krankenkassen und den Sozial- und Jugendhilfeträgern übernommen. Je nach Einkommenssituation wird von den Familien aber ein Eigenanteil erwartet.

Weitere Informationen zum Herunterladen
Familienpflege in den Frühen Hilfen

Das Fachpapier von Diakonie und Caritas stellt die Familienpflege und Dorfhilfe mit ihren Kompetenzen in den Frühen Hilfen vor und legt dar, wieso die Familienpflege mit ihren passgenauen Unterstützungsangeboten ein wichtiger Akteur der kommunalen Koordinatoren Früher Hilfen ist. (Stand: Mai 2016)

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Frühe Hilfen für den Familienstart

Für ein Kind sorgen müssen. Selbst nur noch schreien, weinen und die Augen schließen wollen. Den Partner verfluchen. Wütend sein aufs Baby. Bleiben Sie nicht allein mit diesen Gefühlen. Nutzen Sie die frühen Hilfen der Caritas für junge Familien. Mehr

Damit der Start mit dem Nachwuchs gelingt

Den Alltag mit kleinen Kindern zu meistern, ist für viele Frauen und Paare eine echte Herausforderung. Oft stellen sich Mütter und Väter die Frage: Wie soll ich das alles nur schaffen? Ehrenamtliche Familienpatinnen können Abhilfe schaffen. Mehr

Beratung für Eltern und Familien

Erziehung, Familienleben, Kindergarten, Schule, Jugendliche in der Pubertät – wenn Sie zu diesen Themen eine Beratung benötigen, sind Sie hier richtig. Unsere Fachleute helfen Ihnen individuell, vertraulich und kostenlos. Mehr

Wenn zuhause alles zu viel wird

Für viele ist die Familie der wichtigste Ort. Um so mehr leiden sie, wenn das Zusammenleben schwierig wird und es zu Krisen kommt. Die Caritas unterstützt Partnerschaften und Familien auf vielfältige Weise. Mehr

Mehr dazu auf anderen Internet-Seiten:
"Helfer für Familien in Not" - Haus- und Familienpfleger im Einsatz

mehr