Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Caritas

Geschäftsbericht

Der Vorstand des Deutschen Caritasverbandes legt dem Caritasrat und der Delegiertenversammlung satzungsgemäß jährlich einen Geschäftsbericht vor. Er bildet eine Grundlage für die Entlastung des Vorstandes. Der Geschäftsbericht gibt einen Überblick über zentrale Aktivitäten, die der Vorstand als Verbandsleitung in dem entsprechenden Geschäftsjahr initiiert, durchgeführt und begleitet hat.

Weitere Informationen zum Herunterladen
Geschäftsbericht des Deutschen Caritasverbandes e. V. für das Jahr 2016

Neben dem satzungsgemäßen Geschäftsbericht des Vorstands finden Sie auch „Einblicke” in die Arbeit der Bundeszentrale des Deutschen Caritasverbandes.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Geschäftsbericht des Deutschen Caritasverbandes 2016

Der Geschäftsbericht des Deutschen Caritasverbandes e. V. beschreibt aktuelle Entwicklungen und Projekte. Er stellt Schwerpunkte des sozialpolitischen Engagements dar und enthält Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Erläuterungen zum ... Mehr

Geschäftsbericht des Deutschen Caritasverbandes 2015

Der Geschäftsbericht des Deutschen Caritasverbandes e. V. beschreibt aktuelle Entwicklungen und Projekte. Er stellt Schwerpunkte des sozialpolitischen Engagements dar und enthält Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Erläuterungen zum ... Mehr

Geschäftsbericht des Deutschen Caritasverbandes 2014

Der Geschäftsbericht des Deutschen Caritasverbandes e. V. beschreibt aktuelle Entwicklungen und Projekte. Er stellt Schwerpunkte des sozialpolitischen Engagements dar und enthält Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Erläuterungen zum ... Mehr

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Der Deutsche Caritasverband e. V. mit seiner Hauptgeschäftsstelle in Freiburg, seinen Büros in Berlin und Brüssel sowie seiner Auslandsabteilung Caritas international hat sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Mehr

Transparenz und Finanzen

Der Deutsche Caritasverband ist der Zusammenschluss von 6.180 rechtlich eigenständigen Trägern. Was sie eint, ist der Dienst für Menschen in Notlagen. Betriebswirtschaftliche und personelle Entscheidungen treffen die jeweiligen Verantwortlichen ... Mehr