Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Sozialrecht

Kindergartenplatz, Rechtsanspruch auf

Ab dem 1. August 2013 hat jedes Kind zwischen dem ersten und dem dritten Lebensjahr einen Anspruch auf frühkindliche Förderung insbesondere in einer Kindertageseinrichtung ("Kita"). Der Anspruch ist in § 24 Abs. 2 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfe) geregelt. Er richtet sich gegen den örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe. Dies sind je nach der Ausgestaltung im Landesrecht die Landkreise oder kreisfreien Gemeinden.

 

Mehr dazu auf caritas.de:
Mehr Kita-Plätze gibt es nicht umsonst

Der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für Kinder unter drei Jahren ist bis August nicht umsetzbar. Notlösungen kursieren. Der Bund hat zwar 4,6 Milliarden Euro in den Kita-Ausbau investiert. Doch auf Dauer braucht es ein neues Finanzierungssystem. Mehr

Sozialrecht