Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Alter und Pflege

Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK)

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) ist der sozialmedizinische Beratungs- und Begutachtungsdienst der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung.  Im Auftrag der Pflegekassen überprüft er bei gesetzlich Versicherten, ob die Voraussetzungen der Pflegebedürftigkeit erfüllt sind und welcher Grad der Pflegebedürftigkeit vorliegt. Dazu erstellt der MDK ein Gutachten, das maßgeblich für die Leistungsentscheidung der Pflegekassen ist.

Außerdem kontrolliert er im Auftrag der Landesverbände der  Pflegekassen die ambulanten, teilstationären und vollstationären Pflegeeinrichtungen in Deutschland.  Die Mitarbeiter des MDK prüfen, ob vereinbarte Qualitätsstandards eingehalten werden. Sie beraten Träger und Pflegeeinrichtungen, um Qualitätsmängeln vorzubeugen, und stärken diese in ihrer Eigenverantwortung für die Sicherung und Weiterentwicklung der Pflegequalität.

Der medizinische Dienst der privaten Pflegeversicherung heißt MEDICPROOF.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Wer bekommt welchen Pflegegrad?

Alltägliche Verrichtungen wie Aufstehen, Waschen, Essen oder auch Termine einhalten, Medikamente einnehmen fallen pflegebedürftigen Menschen zunehmend schwer. Ihnen stehen Leistungen zu, die die Pflegeversicherung finanziert. Art und Höhe dieser L... Mehr

Was macht ein gutes Heim aus?

Der Grüne Haken und die Noten des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen: Zwei Bewertungssysteme beurteilen, wie es um die Pflege-, Wohn- und Lebensqualität in deutschen Heimen bestellt ist. Ihre Ergebnisse geben eine erste Orientierung. Mehr

Grundleistungen der Pflegeversicherung

Selbstbestimmt und gut versorgt zu Hause alt werden, das entspricht laut Umfragen dem Wunsch fast aller Menschen für ihren Lebensabend. Und tatsächlich werden die meisten Pflegebedürftigen in Deutschland von ihren Angehörigen zu Hause versorgt. Er... Mehr

Finanzielle Hilfen bei Pflegebedürftigkeit

Die Pflegeversicherung ist die wichtigste Quelle für die Finanzierung der Kosten einer Pflegebedürftigkeit. Für die Pflege zu Hause gibt es andere Leistungen als für die Pflege im Heim. Die Höhe richtet sich unter anderem nach dem Pflegegrad, in d... Mehr

Mehr dazu auf anderen Internet-Seiten:
Medizinischer Dienst der Krankenversicherung

Alles zum MDK mehr

Alter und Pflege