Arbeitsplatz Caritas

Ausbildung im Bereich Alter und Pflege

Bei uns können Sie sich in drei Berufen ausbilden lassen:


Für Sie ist immer jemand da!
Birgit Reuber ist als freigestellte Praxisanleiterin ausschließlich für die Azubis da und während Ihrer gesamten Ausbildungszeit Ihre Ansprechpartnerin.

Birgit Reuber

"Gut ausgebildete Fachkräfte in der Altenpflege sind für uns alle wie für den Caritasverband von enormer Bedeutung. Deshalb sind uns  unterstützende Arbeitsbedingungen und eine durchgehende Betreuung so wichtig."

Natürlich betreut Frau Reuber Sie nicht alleine! Alle Fachkräfte des Caritasverbandes wissen, wie wichtig Sie als Auszubildende für die Zukunft der Pflege sind. Sie sind sich ihrer Verantwortung dabei bewusst und begleiten Sie sorgfältig durch den Arbeitsalltag.

                                                                                                                              

                                                                                                                                        Birgit Reuber                                                                                                                                             © privat

Bei uns stehen Ihnen alle Aufgaben- und Lernbereiche offen.
Sozialstation, Tagespflege, Wohngemeinschaften oder Seniorenheim - bei uns ist die Ausbildung mit unterschiedlichen Einsatzorten und fließenden Übergängen möglich, um den Wünschen und Bedürfnissen jedes Menschen so sehr wir können entgegenzukommen. Von dieser Vielfalt profitieren Sie in der Ausbildung.
_____________________

Stimmen unserer Azubis
"Ich mache meine Ausbildung beim Caritasverband, weil...."

Ausbildungstag für die Azubis des Caritasverbandes Worms e.V. im Bereich Alter und Pflege am 9. August 2017 im Seniorenheim BurkhardhausAusbildungstag für die Azubis des Caritasverbandes Worms e.V. im Bereich Alter und Pflege am 9. August 2017 im Seniorenheim BurkhardhausCaritasverband Worms e.V.

"... ich hier wie alle Mitarbeitenden den älteren Menschen mit Liebe, Unterstützung und Verständnis begegnen kann. Dabei arbeite ich Hand in Hand mit meinen Kolleginnen und Kollegen im Team - auch mit Fachkräften aus anderen Berufen."
Zujayla Home Ortega ist nach ihrem Abschluss bei uns als Altenpflegehelferin im zweiten Lehrjahr in der Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin.

"Nicht nur der Mensch als Patient steht für den Caritasverband im Mittelpunkt, sondern auch die Mitarbeiter und Auszubildenden. Wir werden in den Arbeitsalltag voll einbezogen. Dabei wird darauf geachtet, dass uns genug Raum für schulische Anforderungen bleibt und wir  nicht überfordert werden."
Susanne Lagemann beendet jetzt ihre  Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin. Sie hat bereits einen anschließenden Dienstvertrag an ihrem Wunscharbeitsplatz in der Sozialstation St. Lioba.

"……weil Caritas für das Wohlbefinden und die Selbstständigkeit hilfsbedürftiger älterer Menschen steht und man ihnen hier mit Zuneigung begegnet."
Angela Wagner ist im Burkhardhaus Auszubildende im dritten Lehrjahr.
_____________________


* Der Caritasverband Worms e. V. bietet jährlich fünf Plätze für die dreijährige duale Ausbildung zum/r examinierten/r Altenpfleger/in an. Die in der Fachschule vermittelte Theorie kann in der Praxis sofort angewendet werden. Dies schließt umfassendes Wissen in den Bereichen Pflege, Betreuung, medizinischen Grundlagen, Förderung der Lebensqualität,  Verhütung von Krankheiten und Versorgung älterer, kranker und sterbender Menschen mit ein.

**Altenpflegehelfer/innen unterstützen Pflegefachkräfte wie Altenpfleger/innen bei allen Tätigkeiten rund um die Betreuung und Pflege älterer Menschen. Sie durchlaufen eine einjährige duale Ausbildung, welche vor allem theoretisches Wissen in den Bereichen Grundpflege, Betreuung, Aktivierung und Verhütung von Krankheiten vermittelt und eine direkte Einübung in der Praxis vorsieht. Die einjährige Ausbildung kann für Menschen mit Hauptschulabschluss auch die Möglichkeit eröffnen, bei einem guten Ausbildungserfolg in die dreijährige Ausbildung zu wechseln.

***Betreuungskräfte bzw. Alltagsbegleiter/innen unterstützen hilfs- und pflegebedürftige Menschen. Sie begleiten sie, unterstützen sie bei der eigenen Lebens- und Haushaltsführung oder bieten Betreuung im Alltag, bei besonderen Beschäftigungen oder Veranstaltungen an. Die Ausbildung zur Betreuungskraft bzw. Alltagsbegleiter/in ist eine Ausbildung, die durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist. Die dazugehörigen Praxiseinsätze werden in unseren Häusern absolviert. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an uns.