Engagement

Spenden und Stiften

Unterstützung am Übergang von Schule zu Beruf

Gruppenbild mit drei Mädchen und drei Jungs.

Wer dranbleibt, bleibt nicht alleine: Der Caritasverband Worms unterstützt Jugendliche aus dem Wormser Nordend bei ihrem Start ins Berufsleben. Er hilft ihnen bei der Ausbildungsplatzsuche, unterstützt sie auch in Krisen und begleitet sie somit verlässlich in einer schwierigen Lebensphase.

Die Voraussetzung: Die Jugendlichen aus der 9. und 10. Klasse vereinbaren mit dem Projektleiter konkrete Ziele und verpflichten sich zu regelmäßiger Zusammenarbeit.

Es geht dabei ums Dranbleiben an der Suche nach einer beruflichen Perspektive  - und damit um die Frage, was Jugendliche aus ihrem Leben machen.

Mit zum Projekt gehören die Vermittlung von Praktika, Veranstaltungen, bei denen sich Firmen und Berufszweige vorstellen, die enge Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Stadtteileinrichtungen. Auch nach Ausbildungsbeginn wird der Projektleiter den Jugendlichen Tipps geben, wenn dies erforderlich ist.

Die Stiftung des Caritasverbandes Worms e.V. unterstützt das Projekt "dranbleiben____!". Sie befindet sich unter dem Dach der Wilhelm Emmanuel von Ketteler-Stiftung, der Gemeinschaftsstiftung zur Förderung der karitativen und sozialen Arbeit im Bistum Mainz.

Download

Stiftungen im Caritasverband Worms