Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Behinderung

Betreutes Wohnen (Behinderte Menschen)

Es gibt verschiedene Wohnformen für Menschen mit Behinderung:
Leben in einem Wohnheim mit zeitweiliger oder Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Diese Wohnform wird auch als stationäres Wohnen bezeichnet.
Leben in einer Wohnform mit Unterstützung durch Fachkräfte. Dies ist als Einzel-, Paar- oder Mehrpersonenwohnen möglich. Diese Wohnformen werden als ambulant betreutes Wohnen bezeichnet.
Eine weitere Möglichkeit ist das Betreute Wohnen in Gastfamilien.
Bei dieser ambulanten Betreuungsform nehmen Familien oder andere private Hauhalte ein bis maximal zwei Personen mit Behinderung in ihre Wohngemeinschaft auf und stellen ihr ein eigenes Zimmer zur Verfügung.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Wohnen, wo und wie es mir gefällt

In der eigenen Wohnung, in der Familie, in Wohngruppen oder betreuten Wohnprojekten – Menschen mit Behinderung bieten sich heute viele Wohnformen. Ambulante Dienste ermöglichen ihnen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben. Mehr

Barrierefrei zu Hause wohnen

Alte Menschen wohnen gerne in den eigenen vier Wänden. Doch die wenigsten Wohnungen sind barrierefrei. Kleine Schwellen werden plötzlich zu großen Hürden. Doch meist lässt sich das Umfeld so gestalten, dass die Selbständigkeit erhalten bleibt. Mehr

Welche Wohnformen gibt es für Menschen mit Behinderung?

Mehr

Online-Beratung bei Behinderung und psychischen Erkrankungen

Die Experten der Caritas beraten Sie kompetent, vertraulich, kostenfrei und schnell. Mehr

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die unseren Beraterinnen und Beratern immer wieder gestellt werden. Klicken Sie auf den Pfeil hinter der Frage um die Antwort zu lesen. Mehr

Wohnen, leben, arbeiten

Eine Behinderung beeinflusst das Leben, aber sie ist nicht immer entscheidend. Mit geeigneter Unterstützung können viele behinderte Menschen ihren Alltag sehr gut meistern. Als Caritas haben wir uns dazu verpflichtet möglichst viel ... Mehr

Beratung bei Behinderung und psychischen Krankheiten

So bedienen Sie unsere Beratung. Mehr

Mehr dazu auf anderen Internet-Seiten:
Internetportal Betreutes Wohnen in Familien

Umfassende Infos zum betreuten Wohnen mehr

Behinderung