Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Migration

Clearingverfahren

Bis geklärt ist, wie es mit neu angekommenen jungen unbegleiteten ausländischen Schutzsuchenden weitergeht, werden sie vom Jugendamt in Obhut genommen, teils geschieht dies in speziellen als Jugendhilfeeinrichtung geführten Clearinghäusern. Es gibt sie nicht flächendeckend in Deutschland. Im Clearingverfahren verschaffen sich die beteiligten Stellen unter Federführung des Jugendamtes Klarheit über das Alter, den Entwicklungs- und Bildungsstand und die Gesundheit des Kindes oder Jugendlichen. 

  • Hat er oder sie traumatisierende Erfahrungen hinter sich? 
  • Soll ein Asylantrag gestellt, eine Duldung aus humanitären Gründen oder eine Rückkehr in das Herkunftsland angestrebt werden? 
  • Leben Familienangehörige in Deutschland oder einem Drittland, die sich um sie oder ihn kümmern könnten? 
Verwandte Einträge