Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Migration

Flüchtlinge (unbegleitet, minderjährig)

Unbegleitete Minderjährige sind nach internationaler Definition unter 18-Jährige, die ohne ihre Eltern oder Personensorgeberechtigten außerhalb ihres Herkunftslandes Schutz vor Verfolgung suchen. In Deutschland erhalten diese Personen oft den Zusatz "Flüchtlinge". Dieser Begriff ist hier nicht nur im rechtlichen Sinne zu verstehen. Er beschreibt hier in der Regel Personen, die diesen Status oder eine andere Form des legalen Aufenthalts in Deutschland anstreben.

Als "unbegleitet" gelten Minderjährige, die ohne Eltern oder Erziehungsberechtigte ins Bundesgebiet einreisen oder wenn die Kinder nach der Einreise von ihren Eltern getrennt werden und diese Trennung über einen längeren Zeitraum andauert und die Eltern nicht in der Lage sind, sich um ihre Kinder zu kümmern. 

"Minderjährig" ist grundsätzlich jeder unter 18 Jahren. In Deutschland werden jedoch ausländische Kinder bereits ab dem 16. Lebensjahr in allen ausländerrechtlichen Verfahren, einschließlich Asylverfahren, wie Erwachsene behandelt. Das bedeutet zum Beispiel, dass sie ein Asylverfahren ohne einen Vormund und ohne anwaltliche Betreuung durchlaufen.

Weitere Informationen zum Herunterladen
Fluchtpunkte 02/2014: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Der Deutsche Caritasverband fordert gesetzliche und untergesetzliche Verbesserungen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF). Zentrale Hintergrundinformationen zur Lebenssituation dieser besonders schutzbedürftigen Flüchtlingsgruppe und die Positionierung des Deutschen Caritasverbandes finden Sie hier.

Zukunftsbilder

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Sachsen-Anhalt gestalten Plastiken und Bilder in einem Kreativworkshop. Ein Projekt von Refugium e. V. in Magdeburg aus dem Jahr 2010.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Position zu unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

Jährlich kommen rund 4.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge nach Deutschland. Die meisten sind zwischen 14 und 18 Jahre alt und haben dramatische Dinge erlebt. Sie brauchen einen besonderen Schutz, denen ihnen das deutsche Recht nicht ... Mehr

Mehr dazu auf anderen Internet-Seiten:
Internetportal Bundesverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V.

Umfassende Infos zum Thema mehr