Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Behinderung

Integrationsbetrieb

Auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt bekommen nur wenig behinderte Menschen eine Stelle. Eine Ausnahme bilden die rechtlich und wirtschaftlich unabhängigen Integrationsbetriebe. Sie stehen im Wettbewerb mit anderen Firmen und beschäftigen dabei 25 und 50 Prozent Menschen mit Behinderungen. Diese werden speziell gefördert und weitergebildet. Ziel bleibt, dass die behinderten Mitarbeiter auch in anderen Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes eine Stelle finden. Somit bilden Integrationsbetriebe eine Brücke zwischen den Arbeitsplätzen in den Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) und denen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Um wirtschaftlich bestehen zu können, erhalten Integrationsbetriebe von den Integrationsämtern einen finanziellen Ausgleich für jede schwerbehinderte Person, die dort arbeitet.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Ein Integrationsbetrieb trotzt der Krise

Auch die Unternehmen, die Menschen mit Behinderung beschäftigen, spüren die Wirtschaftskrise. Der Integrationsbetrieb des Caritasverbandes Mannheim hat Kurzarbeit eingeführt und nutzt die Zeit, um Mitarbeiter zu schulen und den Betrieb zu ... Mehr

Wo Menschen mit Behinderung arbeiten

Als Mensch mit Behinderung lässt sich nicht jeder Berufswunsch erfüllen. Doch es gibt Angebote, die den Einstieg in den allgemeinen Arbeitsmarkt ermöglichen. Dadurch können viele ihre Talente entfalten und zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Mehr

Online-Beratung bei Behinderung und psychischen Erkrankungen

Die Experten der Caritas beraten Sie kompetent, vertraulich, kostenfrei und schnell. Mehr

Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf Fragen, die unseren Beraterinnen und Beratern immer wieder gestellt werden. Klicken Sie auf den Pfeil hinter der Frage um die Antwort zu lesen. Mehr

Wohnen, leben, arbeiten

Eine Behinderung beeinflusst das Leben, aber sie ist nicht immer entscheidend. Mit geeigneter Unterstützung können viele behinderte Menschen ihren Alltag sehr gut meistern. Als Caritas haben wir uns dazu verpflichtet möglichst viel ... Mehr

Beratung bei Behinderung und psychischen Krankheiten

So bedienen Sie unsere Beratung. Mehr

Mehr dazu auf anderen Internet-Seiten:
Bundesarbeitsgemeinschaft Integrationsfirmen

Infos und Angebote des Netzwerks Sozialer Unternehmen mehr

Behinderung